Die Geschichte und Erfolge des TV Enzberg

Die Geburtsstunde des Turnverein Enzberg schlug am 09.06.1889 - mit dem Zweck:
"Stärkung des Körpers und des Geistes, Förderung der Sittlichkeit verbunden mit regem vaterländischen Sinn und so für den Einzelnen Kraft und Wohlsein, für das Ganze Macht und Größe zu erstreben!".

Damaliges Eintrittsgeld: 3,00 Mark.

  • 1909 - Eintritt in den Arbeiterturn- und Sportbund

  • 1911 - Kauf einer Wiese hinter der jetzigen Turn- und Festhalle (eine Güterhalle vom Bahnhof Pforzheim wurde dort abgetragen und auf dem neuen "Sportgelände" wiedererrichtet). 1. Weltkrieg forderte viele Opfer (auch unter den Mitgliedern des TVE)

  • 1918 - 1920 - Gründung einer Damenriege

  • 1933 - wurde der Sport im TVE (aufgrund Arbeitersportbewegung) von den Nationalsozialisten verboten; dadurch Verlust von nahezu 40000 Goldmark

  • 1945 - Turnhalle brannte komplett ab

  • 1947 - Wiederbelebung des TVE

  • 1950 - Gründung der Faustballabteilung

  • 1953/54 - Fechtabteilung wird ins Leben gerufen

  • 1954 - Neubau der Turnhalle; Gründung der Tischtennis - Abteilung, die 1954/55 an der ersten Verbandsrunde teilnahm 

  • 60-er Jahre - Überragender Turner: Fritz Bühler
    - Installation der Flutlichtanlage, zwei Spielfelder für Faustballabteilung, Herrichten eines Turnplatzes

  • 1973 - Enzberg nimmt erstmals an einem Marathonlauf teil

  • 1974/75 - Die Abteilung "Jedermänner"  und "Frauenturnen Hartfeldturnhalle" werden gegründet

  • 1977 - Gründung des Lauftreffs Enzberg

  • 1981 - Gründung des Trends "Mutter - Kind - Turnen"

  • 1983 - wird die Skigymnastik ins Leben gerufen

  • 90-er Jahre - Die Damen der Faustballabteilung spielen in der ersten Bundesliga; die Herren in der höchsten Württembergischen Spielklasse.

  • 1995 - Walkingtreff wird als neuer Lauftrend gegründet

Erfolge:

Alle Erfolge des TVE können nicht aufgelistet werden.
Die sportlichen Highlights der Abteilungen können Sie von den Seiten der einzelnen Abteilungen entnehmen.
Als überragend, und deshalb auch hier dokumentiert, gelten folgende Ereignisse:

  • 1966 - Fritz Bühler wurde Württembergischer Meister im dt. Zwölfkampf

  • 1973 - Helmut Reinhard wurde württembergischer Meister im Marathon

  • 1980 - Wolfgang Barth sprang mit 6,44m Schüler-Landesrekord (gültig bis 2008)

  • 1996 - erstmalige Verleihung "Pluspunkt Gesundheit"

  • 1997 - Damenmannschaft der Faustballabteilung in der 1. Bundesliga !

Dies sind nur einige große Erfolge des Vereins.

Wichtig ist aber – Spaß am Sport, und dies hat man beim TV Enzberg.

 

 

 

pfeil008.gif

nach oben

 

 

 

   

Nächste Termine  

   

Kalender  

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
   

Finde uns auf  

   
   
Copyright © 2017 TV 1889 Enzberg e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© TV 1889 Enzberg e.V.